Gründung der Werner Forst- & Industrietechnik Scharf GmbH

„Anpacken statt Abwarten“ – besser könnte man den beruflichen Werdegang des 36- jährigen Michael Scharf kaum beschreiben. Nach seiner Ausbildung als Zimmerer gründete er in Holzhausen in der niederbayerischen Gemeinde Pfeffenhausen gemeinsam mit seiner Frau Maria ein Bauunternehmen. Aus dem Ein-Mann-Unternehmen von damals wurde durch unermüdlichen Fleiß und dem Zusammenhalt der Familie Scharf eine Firma mit rund 50 Mitarbeitern. Schon seit vielen Jahren zählt ein MB-Trac mit einem Kranaufbau der Firma Werner Forst- und Industrietechnik GmbH zu den treuen Gefährten von Michael Scharf.

Aufgewachsen auf einem Land- und Forstwirtschaftlichen Betrieb betreibt er seit einigen Jahren als Freizeitausgleich mit Leib- und Seele seine eigene Forstwirtschaft.

Die Firma Werner steht seit mehr als 110 Jahren für Tradition im Handwerk, Begeisterung für Technik und innovative Ingenieurskunst. Das Unternehmen ist auf den nationalen und internationalen Märkten etabliert als kompetenter Partner mit Systemlösungen in der Forst- und Industrie-, Energie- und Bauwirtschaft und liefert individuelle Spezialaufbauten.

Mit Unterstützung von Sebastian Fuß wurde der Grundstein für die Gründung der Werner Forst-& Industrietechnik Scharf GmbH gelegt. Sebastian Fuß ist nicht nur Inhaber der Firma Fuß Spezialfahrzeugbau GmbH mit Sitz in Schönebeck, sondern auch der Schwager von Michael Scharf. Überzeugt von der herausragenden Qualität der Produkte der Firma Werner übernimmt nun also ein bayerisches Familienunternehmen den Trierer Hersteller – und die maschinenbaubegeisterte Familie Fuß steht mit Rat und Tat zur Seite.

Gemeinsam mit der Belegschaft wird die Familie Scharf alle Schaffenskraft einsetzen, um dem Vertrauen der Kunden weiterhin gerecht zu werden und neue Märkte zu erschließen.